Sepa Lastschrift

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by  Marcello Bravo 1 year, 4 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #34735

    Marcello Bravo
    Keymaster

    Coming soon:

    The direct debit, also called direct debit, is a payment instrument in cashless payment transactions in which the payee may collect a claim based on a mandate given by the debtor, which is done by account credit to the payee and subsequent debiting of the debtor by means of book money transfer. Thus, the procedure is aligned to the security benefits of the standing order, but the cause goes further from the borrower. The main difference between direct debits and the standing order is that the latter comprises a fixed amount, the direct debits may also contain variable sums.

    German:

    Die Lastschrift, auch Bankeinzug genannt, ist im bargeldlosen Zahlungsverkehr ein Zahlungsinstrument, bei dem der Zahlungsempfänger eine Forderung aufgrund eines vom Zahlungspflichtigen vorliegenden Mandats einziehen darf, was durch Kontogutschrift beim Zahlungsempfänger und nachfolgender Kontobelastung beim Zahlungspflichtigen mittels Buchgeldübertragung geschieht. Damit wird das Verfahren den Sicherheitsvorteilen des Dauerauftrags angeglichen, jedoch geht die Veranlassung weiter vom Geldnehmer aus. Der hauptsächliche Unterschied zwischen Lastschriften und dem Dauerauftrag ist, dass letzterer einen festen Betrag umfasst, die Lastschriften können auch veränderliche Summen enthalten.

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.