Reply To: something new in porno

Little Caprice Dreams Forums All about sex scenes something new in porno Reply To: something new in porno

#16803
sharkoon
Member

Hallo Marcello,
nun ich gebe dir absolut recht, dass das meiste was produziert wird einfach nur langweiliger Fake Schrott ist.
Was willst du denn neues machen was es nicht schon gab?

Wenn du wirklich mal was machen willst was es bisher noch nicht gibt, hätte ich da die Sensation schlecht hin:
Macht doch einfach mal richtig geile , lustvolle, authentische Videos bei denen man sieht das die Darsteller lust aufeinander haben und das ganze nicht wie üblich ein lustloser Fakeporno wird.
Wie dir die Vorredner schon geschrieben haben will keiner diese Fake Videos sehen. Ich verstehe nicht warum die Produzenten das einfachste nicht verstehen wollen. Da kommen immer noch künstlichere widerliche Videos auf den Markt, Stichwort Deepthroat, Gape und der ganze Mist. Was ist bitte schön an Deepthroat geil? gas ganze Gewürge, Gesabber ist doch einfach nur ekelhaft. Und wie die Vorredner auch schon geschrieben haben will ich keine halbe Vergewaltigung der Frauen sehen.
Aber auch die etwas besseren Label wie beispielsweise X-Art ruinieren die Videos in dem sie durch ständige Cuts mitten in der Action und diese grässlichen Closeups das Video zum Fake machen. Wie ein anderer User weiter oben schon geschrieben hat sind nicht die Titten oder der Arsch alleine Erotisch sonder die Frau mit all ihren reizen im gesamten und wenn ihr dann die Lust ins Gesicht geschrieben ist, dann ist das Erotisch und macht an! Aber wenn man nichts sieht vor lauter Closeups ist das ding durch – ist das den wirklich so schwer zu verstehen? Es ist einfach wie wenn einer im Kino ständig durchs Bild läuft – man sieht einfach nichts!

Was macht nun einen guten authentischen Porno aus?
Als erstes sollte mal eine angenehme Atmosphäre geschaffen werden, die Darsteller sollten sich wohlfühlen und auch Lust auf einander haben (nicht nur Kohle machen wollen, Sex kann auch Spaß machen! wenn man beides hat passt das doch oder?)
Ganz wichtig: No Cut! Einfach vorher durchsprechen was man haben will und dann machen lassen egal was passiert! Die üblichen Cut Schreier (Regie) haben beim Porno am Set nichts verloren, diese Leute ruinieren das Video und machen ein Fake daraus – beim Porno braucht diese Leute wirklich keiner! Welche Darsteller haben den noch Lust wenn die ganze Zeit unterbrochen wird und gefühlt hundert Leute am Set sind? Ist das wirklich so schwer zu verstehen? Der Zuschauer merkt sofort das das Video ein Fake ist, es wirkt einfach unnatürlich – das ist doch logisch! Deshalb kommen auch die Amateurfilmchen so gut an, nur leider mit mieser Kamera.
Da sind wir dann auch schon beim nächsten wichtigen Punkt. Die Kamera ist nun das alles entscheidende, hier braucht es eben Profis die es verstehen die Action perfekt ins Bild zu setzen. Diese Leute müssen einen Blick für die richtige Perspektive haben. Aber was sehen wir üblicher Weise im Porno: Permanente Closeups, grauen volle Kamera Perspektiven weil diese Leute keine Ahnung haben und immer auf die Geschlechtsteile und die Penetration fixiert sind, das gibt dann eben diese hässlichen und unerotischen künstlichen Bilder – einfach grauenvoll. Ein Beispiel: Warum nicht mal beim Doggy das Girl von vorne filmen? Das sieht Hammergeil aus! Auch die Closeups (Nahaufnahmen) sollten sehr sparsam eingesetzt werden. Es ist bei der heutigen Qualität der Kameras nicht mehr nötig wie irre drauf zuhalten, im Gegenteil man sieht einfach nichts, das ist absolut unerotisch und einer der grössten Fehler im Pornbiz, ganz übel bei den Cumshots.

Da wären wir beim nächsten Punkt: Die üblichen langweiligen Fake Cumshots. Wie üblich mit Cut mitten in der Action, dann muss das Girl gelangweilt hinknien und warten bis der wichsende Darsteller endlich abspritzen kann – Hallo, gehts noch langweiliger! Was will der Darsteller mit einer Frau wenn er doch eh nur am wichsen ist?
Leute, das muss aus der Lust heraus erfolgen und für die Männer gilt Hände weg vom Schwanz, das macht das Girl, am besten mit dem Mund bis zum Schluss! Aber wir bekommen zu 99% diesen langweiligen unnatürlichen Fake Mist geboten. Was soll das? Und ganz schlimm, wenn die Kamera mal wieder viel zu nah dran ist, ich will doch auch die Lust im Gesicht der Frau sehen wenn der Mann kommt.

Man könnte nun ewig weitere Fehler dieser möchtegern Profis im Porn Business aufzählen, es ist einfach völlig unverständlich warum die mit allen Mitteln versuchen die Videos so künstlich wie nur möglich zu machen.

Also, macht das anders als die anderen überlegt was ist geil und natürlich und macht genau das und verzichtet vor allem auf die Cut Schreier und möchtegern Regie.
Greift das Swinger Thema endlich mal auf und macht mehr Vierer (das machen die anderen nicht, schön blöd oder) dann hättet ihr etwas exclusives.
Einfach mal die Lena Nitro und einen Darsteller einladen, ihr und vor allem ein brauchbarer Kameramann oder Frau dazu und einen Abend Spaß haben und das ganze filmen und schon habt ihr einen guten geilen authentischen Porno, einen Vierer und das Swinger Thema. Am besten wie Caprice in einem Thread geschrieben hat mit einem Blacky. Ihr wolltet doch Videos mit der Lena Nitro drehen, wo bleiben die denn?

PS: Leider habt Ihr immer noch viel zu wenig BG, BBGG Videos auf eurer Website.

Gruß
Sharkoon